Aktuelles - Biologie

22. Landesolympiade Biologie 2017

21.05.2017 10:58 von K. Zscheile

 

Beim Finale der 22. Landesolympiade Biologie am 18./19.05.2017 konnte das Steenbeck-Gymnasium einige Erfolge feiern:

 

Anerkennung: Marc von Reppert (Klasse 12), Nina Marx (Klasse 10)

3. Preis: Helene Dietrich (Klasse 12), Laura Altschulze (Klasse 10)

1. Preis: Anneke Nowka (Klasse 8)

 

Wie schon im Vorjahr wurde Laura Altschulze erneut für die beste praktische Arbeit mit dem Sonderpreis des Medizinische Labors Frankfurt (Oder) ausgezeichnet.

Die Landessiegerin Anneke Nowka erhielt für ihre hervorragende Leistung eine Einladung zur 15. Schülerakademie.

Mannschaftswettbewerb Biologie Sek. II

10.04.2017 08:59 von K. Zscheile

 

Unter dem Thema "Klein aber oho – Leben im Verborgenen" fand am 04.04.2017 in Halle der diesjährige Mannschaftswettbewerb Biologie Sek. II statt. Unsere Mannschaft konnte eine Platz im Mittelfeld (7.) belegen.

 

Wir gratulieren und wünschen für die kommenden Vergleiche viel Erfolg.

Erfolgreiche Teilnahme am Mannschaftswettbewerb Biologie Klasse 9

30.03.2017 09:28 von K. Zscheile

Max-Steenbeck-Gymnasium

Mannschaft & Leiter

Am 28.03.2017 vertraten Luisa Stein, Neele Dreißig und Lara Kanzog beim Mannschaftswettbewerb Biologie der 9. Klassen das Max-Steenbeck-Gymnasium in Chemnitz. Es war ein enormes Aufgabenpensum zu bewältigen, wobei die Aufgabenstellungen deutlich über den Unterrichtsstoff hinaus gingen. Unsere Mannschaft konnte den 6. Platz von 15 teilnehmenden Mannschaften erringen. Dabei verfehlte sie mit 165,5 Punkten den 3. Platz lediglich um 3 Punkte. Wir gratulieren herzlich.

Helene Dietrich: Platz 6 in Deutschland in Biologie!

26.02.2017 19:25 von M. Sader

Helene Dietrich gehört zu den besten 15 Nachwuchsbiologen Deutschlands. Sie erreichte bei der 3. Qualifikationsrunde zur 28. Internationalen Biologieolympiade in Coventry einen 6. Platz. von 60 Schülern.

Durch diese hervorragnede Platzierung hat sie die 4. Runde erreicht. Bei dieser Qualifikationsrunde werden aus 15 Schülern die Teilnehmer für das Nationalteam ermittelt.