Aktuelles - Physik

Tobias Böhm vom Max-Steenbeck-Gymnasium gehört zu den Top 50 der deutschen Nachwuchs-Physiker

09.01.2019 09:07 von Dr. T. Skorubski

IPHO 2018

50. IPhO 2019 in Tel Aviv
Tobias Böhm (Jahrgang 12) misst sich vom 02. bis zum 08. Februar mit den 49 besten jungen Physikern in der Bundesrunde der Qualifikation zur Internationalen Physikolympiade 2019. Er wird am Deutschen Elektronen-Synchroton (DESY) in Hamburg sich um einen Platz unter den besten 15 Nachwuchs-Physikern bewerben, um im April an das Max-Planck-Institut der Quantenoptik nach Garching zu fahren. Es winkt dann die Teilnahme an der 50. Internationalen Physikolympiade in Tel Aviv, Isreal.

 

Viel Erfolg!

 

Aufgaben der 1. Runde der 50. IPhO 2019 sind veröffentlicht

13.08.2018 11:45 von Dr. T. Skorubski

Logo der IPhO

Die Aufgaben zur 1. Runde der 50. Internationalen Physikolympiade, die in Tel Aviv, Israel,  stattfinden wird, sind veröffentlicht und können direkt von der IPhO-Seite heruntergeladen werden. 

Es ist für die Teilnahme  unbedingt die Online-Anmeldung (Anmeldung oder Login) erforderlich. Übungsaufgaben und einen Anforderungskatalog findet ihr hier und auf dieser Seite

QR-Code mit Link zu den Aufgaben:

 QR-Code mit Link zu den IPhO-Aufgaben

Abgabetermin der Lösungen am MSG: 12.09.2018 bei Dr. Skorubski oder Dr. Tosch!

28. Landesolympiade Physik 2018: 10 Starter - 9 Preise

10.06.2018 20:23 von Dr. T. Skorubski

Max-Steenbeck-Gymnasium

Tamino Lembcke, Niklas Queißert und Carlos Schulze (Klasse 7), Anton Haas und Lennart Müller (Klasse 9), Leonie Huber, Lara Kanzog und Georg Schubert (Klasse 10), Tobias Böhm (Klasse 11) und Tim Pokart (Klasse 12) vertraten äußerst erfolgreich das MSG beim Finale der 28. Brandenburgischen Landesolympiade Physik 2018.

MSG bei der 28. LOPhysik

Tamino, Carlos und Georg erhielten eine Anerkennung (4. Platz), Leonie, Lara und Tobias errangen eine Bronzemedaille. Ein 2. Platz für Anton und der überragende Landessieg für Tim mit den zusätzlichen Sonderpreisen für die beste experimentelle Arbeit aller Teilnehmer und dem Sonderpreis des MBJS für die erfolgreichste Teilnahme an PH-Wettbewerben in den letzten Jahren krönen das hervorragende Abschneiden unserer Teilnehmer. Herzliche Glückwünsche!

Tim beim ExperimentTim bei der Siegerehrung

Tim Pokart (Klasse 12) bei der 2. Klausur mit der Aufgabe: Bestimmen Sie experimentell die magnetische Permeabilität des Eisens eines Dauermagneten! Tim erreicht 20 von 20 Bewertungseinheiten und erhält den Sonderpreis für die beste experimentelle Klausur.

Erfolgreicher Mannschaftswettbewerb Physik Klasse 9

04.06.2018 09:56 von Dr. T. Skorubski

Max-Steenbeck-Gymnasium

Mannschaftswettbewerb Physik, Klasse 9 

 

Beim länderübergreifenden Mannschaftswettbewerb der Spezialschulen in Physik der Jahrgangsstufe 9 in Leipzig konnte das Cottbuser Team (Hanna Egbers, Anton Haas und Lennart Müller) einen guten 12. Platz erringen.

 

Herzlichen Glückwunsch!