Aktuelles - Geisteswissenschaften

Schulkonzerte 2017

31.12.2016 12:00 von C. Wichmann

Max-Steenbeck-Gymnasium

Die traditionellen Schulkonzerte finden am 26.01.2017 und am 23.02.2017, jeweils einem Donnerstag, um 19.00 Uhr im Konservatorium statt. Eine Karte kostet 5 €.

 

Gäste, ehemalige Schüler und ehemalige Lehrer bestellen Ihre Karten bitte bei unserer Sekretärin (Tel.: 0355/714061). Diese (rechtzeitig bestellten) Karten liegen an der Abendkasse bereit. Nutzen Sie bitte auch die  Möglichkeit über die folgende E-Mail Adresse: Mail an Frau Wichmann.

 

MSG-Schüler und -Lehrer tragen sich bitte in die entsprechenden Listen bei Frau Wichmann ein. Sie können die Karten im Januar für das 1. Konzert kaufen und für das 2. Konzert im Februar.

Erfolgreiche Stadtmeisterschaften

11.01.2016 09:03 von U. Bauch

Unsere Jüngsten gewannen im Zweifelderball die Silbermedaille. Am Start waren 11 Mannschaften Cottbuser Grundschulen. Den 3. Platz erspielten sich die Fußballer der WK I.

 

Unsere Kursfahrt nach Paris

03.10.2015 12:39 von K. Krüger

Kursfahrt 2015 nach Paris

Nach einem recht entspannten Flug kamen 22 Schüler und 2 Lehrer bei blauem Himmel in Paris Orly an. Weitere zwei Stunden später erreichten wir dann das Passiv-Hostel Yves-Robert. Am späten Abend fuhren wir auf der Seine und betrachteten neben dem hell erleuchteten Eiffelturm noch weitere sehenswürdige „Kuriositäten“. In der Metro sorgten Manja, Katharina, Stefanie und ein Akkordeon-Spieler für Stimmung. Bei einem lustigen Tänzchen hatten alle etwas zu lachen.

Weiterlesen …

Erfolgreiche Premiere!

09.06.2015 22:05 von U. Bauch

"Viel, viel zu lang schon ist Odysseus fern seiner Familie..." 26 (!) Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6-12 führten am heutigen Abend mit großem Erfolg, in der sehr gut besuchten Aula unserer Schule, das Stück "Die Heimkehr des Odysseus" auf. Danke an die Regisseurin Frau Winkel, Max, Lukas, Annika, Severine, Katharina, Karla, Luise, Tom, Laura, Matthes, Liv, Pauline, Marieke, Christopher, Viola, Miriam, Marie, Anne, Melanie, Rebecca, Nick, Lara, Alexander, Tobi, Elias und Franz.

 

Weiterlesen …