Aktuelles aus dem Max-Steenbeck-Gymnasium

MINT+ - Aufgaben für Grundschülerinnen und Grundschüler

11.09.2022 10:00 von Dr. T. Skorubski

MINT+ - Aufgaben für Grundschülerinnen und Grundschüler 

Die dritte "MINT+ - Aufgabe des Monats" des Schuljahres 2022/23 erschien am 01. Dezember. Mitmachen: Auf der Science-Day - Seite!

Schulkonzerte 2023

05.12.2022 20:46 von Dr. T. Skorubski

Max-Steenbeck-Gymnasium

Schulkonzerte 2023

Preisträgerempfang im MBJS

02.12.2022 17:27 von M. Sader

Max-Steenbeck-Gymnasium

Am 30.11.2022 fand der diesjährige "Empfang der Preisträger" des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport in Potsdam statt. Zu diesem Empfang wurden auch Schüler und Lehrer unserer Schule eingeladen und von der Bildungsministerin Frau Britta Ernst ausgezeichnet.

Folgende Schüler erhielten eine Auszeichnung:

  • Anabel Magritz und Vinzent Schultze; Betreuer: Herr M. Sader
  • Emma Riemer, Mathilde Jolanthe Heckenthaler, Lena Poniwas, Cornelia Mann, Caroline Stevens, Krzysztof Janota; Betreuer: Frau K. Riemer und Frau K. Krol-Gebauer
  • Carlos Schulze
  • Jan Berndt, Alexander Lowa; Betreuer Herr Dr. T. Skorubski

Preisträger des Steenbeck-Gymnasiums

Ein Finale der Superlative

30.11.2022 09:27 von U. Bauch

Vier Mannschaften der Schule nahmen am Stadtfinale im Tischtennis teil und haben sich für das Regionalfinale qualifiziert.
Das Finale der WK III Jungen gegen das Ludwig-Leichhardt-Gymnasium zeigte die Stärke der Jungs. Nach sechs Spielen stand das Ergebnis eindeutig fest.
Die Steenbecker setzten sich mit 5:1 Spielen erfolgreich durch und feierten einen ungefährdeten Sieg. Pascal aus der 6. Klasse, als jüngster Teilnehmer des Turnieres, war auf Rang 1 gesetzt und erfolgreich. Da kamen die Gegner nicht um einen Beifall herum.
 
Herzlichen Glückwunsch vom Fachbereich Sport und allen Teilnehmer*innen viel Erfolg beim Regionalfinale in Spremberg 
 
(Text und Bilder H. Kaps-Brettschneider)
 
 
 
 

MSG auch im Wasser sehr erfolgreich!

25.11.2022 10:33 von U. Bauch

Bei der heutigen feierlichen Siegerehrung im Stadthaus Cottbus würdigten die DLRG und die Stadt Cottbus die erfolgreichsten Teilnehmenden des diesjährigen 24-Stunden-Schwimmens in mehreren Kategorien.

Unsere Schule konnte hierbei gleich mehrere Auszeichnungen und Pokale gewinnen.

Stellvertretend für die 128 Teilnehmenden des Team-MSG nahm eine kleine Abordnung die Ehrungen bzw. die persönlichen Auszeichnungen entgegen. Dabei waren:

Maria Lena Kohlstock (8/1), Paul Eichberger (6/1), Karl Knobloch (8/1), Reik Wolke (8/1), Joe Betker (10/2)

Folgende Platzierungen konnte das Team-MSG gemeinsam erschwimmen:

- Platz 1 und somit Pokalsieger aller Sekundarschulen mit den meisten geschwommenen Kilometern (576,4 km!)

- Platz 2 aller Sekundarschulen  in der Kategorie meiste Teilnehmende (128)

Folgende Platzierungen konnten Schülerinnen und Schüler des MSG in der Einzelwertung erschwimmen:

- Den Cottbuspokal, weibliche Jugend bis 17 Jahre (14 Uhr bis 16 Uhr), gewann:

  Maria Lena Kohlstock (3800 Meter)

- Den Cottbuspokal, männliche Jugend bis 17 Jahre ( 14 Uhr bis 16 Uhr), gewann:

  Reik Wolke (3300 Meter) knapp gefolgt von Karl Knobloch auf Platz 2 (3200 Meter)

 

Der Fachbereich Sport gratuliert allen beteiligten Mitschwimmenden sowie den Preisträgerinnen und Preisträgern zu ihren tollen Leistungen und hofft im kommenden Jahr auf ein ähnlich starkes Ergebnis!

 

Mit sportlichen Grüßen

Roman Betker