Aktuelles aus dem Max-Steenbeck-Gymnasium

Lauf gegen den Hunger am MSG

09.06.2017 07:20 von T. Brendahl

„Laufen gegen den Hunger“, das war am vorletzten Donnerstag, den 01. Juni 2017 für ca. 110 Schüler der Klassenstufen 5-11 die Devise. Das Ziel war es, so möglichst viele Runden zu laufen, um einen möglichst hohen Spendengewinn zu erzielen (Verwandte und Angehörige stellten je einen bestimmten Betrag pro gelaufene Runde bereit).

Schüler der Klasse 11 dokumentierten die Runden der verschiedenen Läufer, damit dann die besten drei Läufer und Klassen ermitteln ließen.

Durch die insgesamt 2.014 gelaufenen Runden kam insgesamt eine Summe von 2.086,91€ zusammen, die zu drei Teilen weitergegeben wird (1/3 an die Welthungerhilfe, 1/3 an den Förderverein der Schule, 1/3 an die Klassen der Läufer).

Zusätzlich spendete die Sparkasse Spree-Neiße 100,00€ für die Welthungerhilfe, auch dafür vielen Dank!

Drei Läufer rückten durch ihre große Anzahl an gelaufenen Runden in den Vordergrund…

  1. Platz – Jannis Henning – Klasse 5 – 100 Runden
  2. Platz – Marvin Waldmann – Klasse 7/2 – 70 Runden
  3. Platz – Marc Mahnhardt – Klasse 9/1 – 65 Runden

Durch die vielen gelaufenen Runden machten die Schüler ihren Klassen alle Ehre!

Die drei besten Klassen waren …

            Platz 1 – KLASSE 8.1 (400 Runden)

            Platz 2 – KLASSE 9.2 (376 Runden)

            Platz 3 – KLASSE 5.1 (371 Runden)

Ein Dankeschön an alle Läuferinnen und Läufer, Frau Kaps-Brettschneider für die Organisation und dem Jahrgang 11 für die Hilfe! Nächstes Jahr gerne wieder!

Abi Challenge 2017 erfolgreich

08.06.2017 10:15 von T. Brendahl

 

Am 07.06.2017 war es wieder soweit, die BTU ludt zur "Abi Challenge 2017" und über 20 Teams aus der gesamten Region kamen. Gefragt waren Wissen, Können, Spiel und Sport. Und so war unser Team wieder mit vielen Talenten besetzt und erfolgreich! PLATZ 2, besser war nur noch das Humboldt-Gymnasium Eichwalde, eine starke Konkurrenz! Wir sind stolz auf das Ergebnis! Nächstes Jahr eine neue Chance für den jetzigen Jahrgang 10! Macht weiter so!

Kinder- und Jugendumweltwettbwerb 2017 erfolgreich

08.06.2017 09:53 von T. Brendahl

 

Am 07.06.2017 fand der diesjährige Kinder- und Jugendumweltwettbewerb der Stadt Cottbus seinen Abschluss. Er stand unter dem Motto "Luft ist mehr als nichts!". Es nahmen auch wieder Teams unserer Schule erfolgreich teil.

So errang die Technik AG (Klasse 5/6) unter der Leitung von Frau Augsburg in der Kategorie "Bis Klasse 6" den 3.Platz (von 17 Einsendungen), ein Superergebnis für unsere Jüngsten! Weiter so!

Die Leistungskurse Technik Klasse 11 unter der Leitung von Herr Brendahl nahmen mit 8 Projekten teil und gewannen die Plätze 1-3, dabei ging Platz 3 an das Projekt "Nachhaltiger Wetterballon", Platz 2 an "Modell zur Raumluftanalyse - der GTL M1" und Platz 1 gewann das Projekt "Cottbus als grüne Lunge Deutschlands"!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH allen Teams unserer Schule!

Nächstes Jahr lautet das Motto "Tier- und Pflanzenvielfalt in der Stadt", also was für Bio, Geo ... ?

Chemie die stimmt

06.06.2017 10:12 von A. Bösche

Max-Steenbeck-Gymnasium

Für die Regionalrunde Nord in Rostock von "Chemie die stimmt"
qualifizierten sich fünf Steenbecker.

Sie absolvierten dort ein Praktikum und
bewältigten eine vierstündige Klausur.

Dabei schlugen sie sich wacker und erreichten folgende Platzierungen:

In der Klassenstufe 9: Kyrill Herwartz den 4., Max Lindow den 5. und
Leonie Huber den 6.Platz.

In der Klassenstufe 10 erreichte Niklas von Malottki einen 2. Platz und
ist damit für das bundesweite Finale von "Chemie die stimmt" in Leipzig
qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch!