Begabungsförderung am Max-Steenbeck-Gymnasium

Die intensive Vorbereitung und die erfolgreiche Teilnahme an Leistungsvergleichen, Wettbewerben und Olympiaden ist ständiger Bestandteil unserer Arbeit. (Begabtenförderung am MSG (pdf-Dokument)

Das Max-Steenbeck-Gymnasium arbeitete im Lernnetzwerk "CFILM" der Bertelsmann-Stiftung, welches die Begabtenförderung mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch interessierter Schüler untersuchte.

Logo des Vereins MINT-EC e.V.

Das Max-Steenbeck-Gymnasium ist Mitglied im Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V.(www.mint-ec.de).

Zwei Lehrer des Gymnasiums qualifizierten sich zu Spezialisten der Förderung von Begabungen (ECHA-Diplom "Specialist in Gifted Education"). Weitere Informationen zum Diplom-Studiengang unter diesem Link.

Voraussetzung für die Aufnahme an unserer Schule ist die Teilnahme am Kontakt- und Beratungsverfahren. In diesem Verfahren erfahren die Bewerberinnen und Bewerber, ob sie hinsichtlich Eignung, Leistung, Interesse und Begabung eine Platz anm MSG erhalten können. Ablauf, Inhalt und Wertung dieses Verfahrens sind in der folgenden pdf-Datei (3,6 MB) dargestellt.

Poster zum KBV