Aktuelles aus dem Max-Steenbeck-Gymnasium

Absolvententreffen 2019

09.04.2019 08:18 von Dr. T. Skorubski

Liebe Absolventinnen. liebe Absolventen des Max-Steenbeck-Gymnasiums,
liebe ehemaligen Lehrerinnen und Lehrer,

 

wir laden Sie herzlich zum 4. Absolvententreffen ein.
Es findet am 28. September 2019 statt.

Anmeldung: Treffen 2019
Programm: 13:00 Uhr Schulrundgang mit Lehrern (zu denen jetzt auch Absolventen des MSG gehören)
  15:00 Uhr Schulkonzert für Absolventen in der Aula
  18:00 Uhr gemütliches Treffen im Radisson blu

Für die Organisation des Treffens im Raddison blue müssen wir einen Teilnahmebeitrag von 30 € veranschlagen.

 

Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung auf der Seite  Treffen 2019  möglich.

Bisher gibt es 66 Anmeldungen.

Unser Schulleiter, Herr Käßner, verabschiedet sich

08.07.2019 12:49 von T. Brendahl

 

Ich danke allen für die herzliche Entlassung in den Vorruhestand!

Letzter Schultag im Schuljahr 2018/2019

08.07.2019 12:35 von T. Brendahl

 

Letzte Zusammenkunft der Schule im Audimax der BTU. Eine Gelegenheit, tolle kurze Vorträge zu interessanten Themen zu erleben. Dabei ging die Breite von Passwörtern, über Bienen, Englisch bis hin zur Aerodynamik in der Formel 1.

Aber auch unser Schulleiter, Herr Käßner verabschiedete sich von der Schule und wurde durch Schülerinnen/Schüler und Lehrerinnen/Lehrer nach vielen Jahren würdig verabschiedet.

29. Landesolympiade Physik 2019: Vier von fünf Landessieger aus Cottbus!

10.06.2019 20:23 von Dr. T. Skorubski

Max-Steenbeck-Gymnasium

Sandrine Schneider (Klasse 7), Leonhard Noack (Klasse 8) und Anton Haas (Klasse 10) sind Landessieger bei der 29 Physik-Olympiade in Brandenburg. Den vierten (von fünf möglichen) Landessiegen holte Paul Olenyik vom Humboldt-Gymnasium nach Cottbus.

 

Maja Widawska (Klasse 8) erreicht einen 2. Preis. Natalie Hoschke (Klasse 7) und Jan Erik Böhm (Klasse 10) kehren mit einem 3. Preis zurück. Den Preisregen komplettiert Krzysztof Janota (Klasse 7) mit einer Anerkennung. Somit war das MSG sehr erfolgreich beim Finale der 29. Brandenburgischen Landesolympiade Physik 2019 vertreten.

Schade, dass unsere Starter der 11. und 12. Klasse durch Kursfahrten verhindert waren.

 

Die Mannschaft aus Cottbus

Paul(l.), Leonhard (3.v.l.), Krzysztof (6.v.l), Sandrine, Maja, Natalie (v.l. vorn), Anton (2.v.r.), Jan Erik (r.)