Aktuelles aus dem Max-Steenbeck-Gymnasium

Tag der offenen Tür 2017 – verpasst?

09.12.2017 17:43 von Th. Hergenhan-Zscheile

Tag der offenen Tür 2017 (verpasst)

 

Wir haben Euch (liebe Schülerinnen und Schüler) und Sie (liebe Eltern) vermisst. Das kann in der stressigen Vorweihnachtszeit schon mal passieren. Vielleicht waren wir auch nicht präsent genug. Aber das ist nicht so schlimm. Was ist zu tun?

Nehmen Sie bitte sobald wie möglich mit unserem Sekretariat Kontakt auf. Die Teilnahme an unserem Kontakt- und Beratungsverfahren (Klasse 7) oder am prognostischen Test (Klasse 5) ist verpflichtend, um an unsere Schule aufgenommen werden zu können. Nähere Informationen zu Terminen und notwenigen Vorbereitungen finden Sie unter dem folgenden Link. Elterninformation Alle weiteren Fragen beantwortet unser Sekretariat.

 

Gesamtsieg im First Lego League Wettbewerb

09.12.2017 10:00 von M. Bölke

Gesamtsieg im First Lego League Wettbewerb

- am vergangenen Wochenende fand der Regionalwettbewerb der FLL an der BTU statt. Unser Team "WeRobots" war wieder mit dabei und konnte erneut den Gesamtsieg erringen. Im Einzelnen bedeutet das, dass unser Team in der Kategorie Robotgame den zweiten Platz, im Roboterdesign den ersten Platz, in der Forschungspräsentation und im Teamwork jeweils den zweiten Platz erreichte. Unser Team hat sich damit für das Semi-Finale North-East in Dresden qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Regionalfinale2017

Tag der Offenen Tür

07.12.2017 05:40 von Dr. T. Skorubski

Max-Steenbeck-Gymnasium

Tag der offenen Tür 2017
Kommen Sie zum "Tag der offenen Tür 2017" am 09.12.2017 zwischen 9 Uhr und 13 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite Anmeldung.

Jahrgang Acht auf dem Eis

03.12.2017 17:40 von U. Bauch

Max-Steenbeck-Gymnasium

Die Klassen 8/1, 8/2 und 8/3 verbrachten einen gemeinsamen Wandertag in der Eishalle Weißwasser. Nach zwei Stunden, zum Teil erstmalig auf Schlittschuhen stehend, Sport und Spaß war man sich einig: Wiederholung erwünscht!

Danke an die Organisatoren Frau Thiessen und Herrn Betker!